ZeitarbeiterInnen - Ohne Organisation Machtlos

Ein Forum der IG Metall
Aktuelle Zeit: 20.06.2018, 00:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 244 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Abwanderung zu.....
BeitragVerfasst: 15.10.2009, 21:25 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo


Fall Nr. 86


Ein vermutlich ehemaliges BZA-Mitglied:

Helmes
Bahnhofstraße 26,
86150 Augsburg
Tel.: 0821-34626-0
www.helmes-personalservice.de

unter: http://www.helmes-personalservice.de/ko ... ontakt.php

werben sie mit dem BZA-Logo. Sind aber beim BZA in der Mitgliederliste nicht aufgeführt.

Und unter: http://www.helmes-personalservice.de/di ... rbeit.html

teilen sie mit dass sie sich unterteilen in Helmes-Personalservice und Helmes- Personaldienste.

Von Helmes Personaldienste liegt mir ein Arbeitsvertrag vor dort heißt es unter Punkt 2.Tarifvertrag
Für das Arbeitsverhältnis gelten die zwischen der Tarifgemeinschaft CGZP und dem Arbeitgeberverband AMP abgeschlossenen Tarifverträge....
[/b]

im Arbeitsvertrag ist unter Punkt 6.Vergütung vereinbart es gilt die Regelung der Ziff. 4 ERTV CGZP/AMP.....1114,77 Euro. demgemäß beträgt derzeit die Vergütung 7,35 Euro brutto pro Stunde.....

In der zitierten Ziff. 4 ERTV steht sowas nicht drin. Aber was solls. Solange es den BZA nicht juckt, dass ihr Logo von Nichtmitgliedern verwurstet wird wundert einen bei diesem Verband und seinen Mitgliedern und ehemaligen Mitgliedern nichts mehr.

Der Zeitarbeitsverband BZA ein wahres Aushängeschild seiner Branche.

Karl


Zuletzt geändert von karla am 18.10.2009, 11:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Abwanderung zu....
BeitragVerfasst: 18.10.2009, 11:17 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo,


das ehemalige IGZ - Fördermitglied ARWA hat inzwischen wohl alle ihre Niederlassungen beim IGZ als reguläre Mitglieder auf der Mitgliederliste.

Habe mal gegoogelt und fand z.B. von der Niederlassung in Dessau ein aktuelles Jobangebot vom 10.10.2009 in dem ein Job zum AMP-TV angeboten wird. (Die angegebenen 6,00 Euro sind auch nicht mehr aktuell. Aber wenn schon billig dann gleich noch nach altem Tarif).

siehe: http://www.jobmonitor.com/cgi-bin/job_p ... id=5442049
oder
http://www.jobmonitor.com/cgi-bin/job_p ... id=5439090
http://www.jobmonitor.com/cgi-bin/job_p ... id=5438287
http://www.jobmonitor.com/cgi-bin/job_p ... id=5437919
http://www.jobmonitor.com/cgi-bin/job_p ... id=5149691

oder die Niederlassung in Aschersleben:
http://www.jobmonitor.com/cgi-bin/job_p ... id=5095100
http://www.jobmonitor.com/cgi-bin/job_p ... id=5092969

oder die Niederlassung in Kiel:
http://www.jobmonitor.com/cgi-bin/job_p ... id=5307818

oder die Niederlassung Berlin:
http://www.jobmonitor.com/cgi-bin/job_p ... id=5004799

oder die Niederlassung in Wuppertal:
http://www.jobmonitor.com/cgi-bin/job_p ... id=5194396

Ich geb jetzt auf. Mal sehen was der IGZ für eine Ausdauer hat?


Gar nicht so einfach einen ZAF-Verband sauber halten.


Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Abwanderung zu....
BeitragVerfasst: 21.10.2009, 10:04 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo,

kleine Korrektur.

(Die Zaf EMB war bis ca. April Mitglied beim BZA. Sind wohl zwischenzeitlich ausgetreten)



ein ehemaliges BZA-Mitglied


EMB Einbecker Montagebauges. mbH für Versorgungstechnik und Anlagenbau
Hauptsitz
Kapellenstr. 41
37574 Einbeck
Tel. 05561-74042

steht auch auf der

AMP-Mitgliederliste


Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Aktualisierung
BeitragVerfasst: 23.10.2009, 19:59 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo,

bin seit einer Woche dabei die Fromme Liste (Doppelanwender) zu aktualisieren. Scheiß Arbeit!

Hat sich einiges geändert. Wechsel in alle Richtungen bzw. nur noch AMP-Anwender. Eine Reihe von BZA-Mitgliedern sind nur noch beim AMP,

Z.B. die ZAF:

AWS-Personalservice GmbH
Hauptsitz
Wismarsche Str. 6/7
18057 Rostock


Auf ihrer homepage unter:

http://www.aws-personalservice.de/

behaupten sie immer noch:

Wir sind Mitglied im Bundesverband Zeitarbeit e.V.
Ihr Vorteil: Qualität und Transparenz.


Sehr transparent.

Und den BZA als den seriösesten Verband der Branche kümmert es auch nicht wie mit seinem Logo getäuscht wird.

Aber wen wundert es bei dieser Streikbrecherriege im BZA-Vorstand?

Oder einem BZA-Vorstandsmitglied der mit seiner ZAF HKP-Köln parallel zum BZA-TV noch einen separaten Haus-TV mit den Christen vereinbart hat?


Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Abwanderung zu....
BeitragVerfasst: 10.11.2009, 21:29 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Ja da schau her,


das BZA-Mitglied Trenkwalder

hatte in der Vergangenheit nebenbei einen Haus-TV mit der CGZP.


Nachdem die CGZP im Frühjahr den Grossteil ihrer Haus-TV reduzierte, wechselten die Arbeitsverträge der Trenkwalder-LAN die auf diese Haus-TV lauteten, in die BZA-TV.

Aber anscheinend doch nicht alle Trenkwalder-Niederlassungen.

Unter: http://www.jobmonitor.com/cgi-bin/job_p ... id=5068073

bietet mit Datum 04.07.2009 die Niederlassung:

Trenkwalder Personalservice GmbH
Crailsheimer Str. 3b
83278 Traunstein
Telefon:
0861/1661854

weiterhin Jobs zum Haustarif an.


Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 15.04.2010, 00:20 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo,

unter: http://www.bza.de/ BZA-Regionen heißt es u.a.: Regionalsprecher Hans Kaspers (Region West) im Amt bestätigt,

des weiteren heißt es: In seiner Funktion als Regionalsprecher organisiert Hans Kaspers bereits seit zehn Jahren den Informationsaustausch der BZA-Mitglieder

Eigentlich nur eine langweilige Info, aber doch interessant:

Ob er seinen Mitgliedern auch schon mal die Information organisiert hat, dass er eine seiner ZAF mit einem christlichen Haus-TV betreibt ist nicht bekannt aber im Tarifregister NRW nachzulesen.


Unter: http://www.derzeitarbeits-check.de/index.php?id=90 bei Firmenname HKP eintragen und anklicken, dann erfährt man, dass es sechs HKP-Niederlassungen gibt die nach BZA bezahlen und Mitglied bei BZA sind.

Bei der siebten ZAF HKPersonal-Dienste-Team GmbH könnte das "Team" darauf hindeuten, dass sie gemeinsam mit seinem Sohnemann Torsten geführt wird. Interessant wäre auch wer im Handelsregister eingetragen ist?

Jedenfalls macht es stutzig, dass im Gegensatz zu den anderen 6 ZAF des link die HKP-Team keinerlei Angaben zum Tarif und zur Mitgliedschaft macht.

Könnte es sein, dass dem BZA-Vorstandsmitglied und BZA-Regionalsprecher die Veröffentlichung dieser Info peinlich wäre?

Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 15.04.2010, 19:12 
Offline

Registriert: 23.02.2005, 17:52
Beiträge: 1165
Hallo Karl,

hier der Link zum Online-Handelsregister (für Recherchen):
https://www.handelsregister.de/rp_web/w ... BC.tc03n04

Einfach unter "normale Suche" oder "erweiterte Suche" den Namen eingeben und das evtl. Registergericht.

Gruß

Juergen1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 15.04.2010, 22:48 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo Jürgen,

danke.

Aber das wird dauern. Muss das Ausgefüllte morgen mit der Post abschicken. Hoffentlich keine Pferdepost wie zu Zeiten von Thurn und Taxis. Dann wird es registriert und dann muss ich das entsprechende Dokument anfordern. Und umsonst machen die auch nichts.

Obwohl ich kein Leiharbeiter bin kostet mich diese Branche nicht nur Nerven.

Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 30.05.2010, 09:55 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo,

AB Nord GmbH & Co. KG
Borgwardring 3
26802 Moormerland
T +49 (0) 49 54 / 89 3 88-10

http://www.ab-nord.de


Die Bereiche:

AB Nord Zeitarbeit

sind Mitglied bei AMP


Die Bereiche AB Nord Technik

sind Mitglied bei IGZ.


aba Logistics GmbH
Hauptstelle
Weimarer Logistics GmbH, 36039 Fulda
Telefon: 0661-902890
Fax: 0661-9028920
http://www.aba.ag
hans.moersch@abakuspersonal.de

und

aba Personal GmbH
Hauptstelle
Weimarer Str. 21, 36039 Fulda
Telefon: 0661-902890
Fax: 0661-9028920
http://www.aba.ag
hans.moersch@abakuspersonal.de

stehen beide auch auf der Mitgliederliste des AMP und IGZ.


Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 31.05.2010, 10:30 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo,

das AMP-Mitglied

Albert GmbH Personalservice (Aschaffenburg)
http://www.albert-personalservice.de

hat eine Niederlassung in Regensburg und ist IGZ-Mitglied.


Die AMP-ZAF:

Allzeit GmbH (Essen)
http://www.allzeit-gmbh.de

steht auch auf der IGZ-Mitgliederliste.


Die ZAF:

AZ GmbH (Hamburg und Berlin)
http://www.azgmbh.de/impressum.php

Niederlassung Hamburg ist IGZ-Mitglied.
Niederlassung Berlin ist AMP-Mitglied.

Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 01.06.2010, 21:27 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo,

die AMP - ZAF :

Base Personal GmbH
Hoffmannallee 55
47533 Kleve
Telefon: 02821/78200

steht auch auf der Mitgliederliste des BZA.



Die IGZ - ZAF Butz (Personal), Würzburg

steht auch auf der Mitgliederliste des AMP


Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 02.06.2010, 07:53 
Offline

Registriert: 08.02.2005, 16:13
Beiträge: 310
Wohnort: Rheinbach
Hallo Karl,

im Moment rennen viele vom AMP hin zu BZA und IGZ. Der AMP kann gar nicht so schnell die Nitglieder löschen, wie sie davon laufen. Ich würde mir momentan nicht die Mühe machen immer wieder zu vergleichen.

Der AMP wird ausbluten.

Wichtig für die "Nacharbeit" nach einem BAG - Urteil ist die AMP -Liste Ende 2009. Die werde ich den Prüfbehörden zur Verfügung stellen.

Norbert F.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 02.06.2010, 09:13 
Offline

Registriert: 02.06.2006, 13:32
Beiträge: 1614
Wohnort: NRW
In diesem Zusammenhang würde mich interessieren was die AMP anwendenden Nichtmitglieder machen werden.

_________________
Gruß

Jobber

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier."

- Mahatma Gandhi (indischer Politiker (1869-1948))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 02.06.2010, 10:48 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo Hr. Fuhrmann, hallo jobber,

@Norbert Fuhrmann
Zitat:
Ich würde mir momentan nicht die Mühe machen immer wieder zu vergleichen.

Der AMP wird ausbluten.

Für ein paar Blutstropfen zusätzlich mache ich mir gerne die Mühe zur Aufklärung beizutragen.

@Jobber
Zitat:
In diesem Zusammenhang würde mich interessieren was die AMP anwendenden Nichtmitglieder machen werden.

Das lässt sich so gut wie nicht erfassen. Kann höchstens mal unser Liste mit ca. 150 AMP-Anwender kontollieren ob von denen welche bei IGZ oder BZA Mitglied geworden sind. Wer nur den Tarif wechselt das lässt sich nur in einzelnen Fällen nachweisen.

Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 02.06.2010, 11:00 
Offline

Registriert: 08.02.2005, 16:13
Beiträge: 310
Wohnort: Rheinbach
Hi Karl,

hast ja recht. Man müsste nur die Stellenangebote bei den Wechselburschen beachten, ob jetzt eine eindeutige Aussage im Hinblick auf den Tarif erfolgt.

Norbert F.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 02.06.2010, 21:01 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo jobber,
Zitat:
...würde mich interessieren was die AMP anwendenden Nichtmitglieder machen werden.


also einige aus unserer Liste der AMP-Anwender machen es z.B. so:

alpha Personalmanagement Bochum
ist jetzt IGZ - Mitglied.

argo-Aviation (Hamburg)
ist BZA -Mitglied (MED Kontor wirbt mit BZA-Logo) und Argo-Personal "spart" sich das BZA-Logo

Awigu (Augsburg)
ist jetzt IGZ - Mitglied

Cip City (Offenbach)
ist jetzt IGZ - Mitglied.

ED WORK (München)
ist jetzt BZA - Mitglied.

Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 04.06.2010, 11:00 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo,

Das IGZ - Mitglied

7(S) - Gruppe
Stegmann Personaldienstleistung GmbH & Co. KG
Alsterterrasse 1, 20354 Hamburg
Telefon: 040-369878-0
http://www.stegmann-personal.de

wirbt unter: http://www.7s-gruppe.de/7s-gruppe/de/fu ... /index.php

z.B. so:
Sie erhalten von uns einen Arbeitsvertrag mit übertariflicher Bezahlung (iGZ-Tarif)

Am Ende der Seite sind aufgeführt:
Arbeitnehmerüberlassung
Industrie & Technik

* (S)TEGMANN
* (S)TEGLOG
* BE(S)TA
* FINK
* IM(S)
* (S)TEGON


Besta und Fink stehen auf der Mitgliederliste des AMP

Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 04.06.2010, 13:37 
Offline

Registriert: 10.06.2005, 14:34
Beiträge: 1135
Wohnort: Berlin
Hallo Karl

Steglog Niederlassung Berlin Heinrich Heine Strasse
hatte vorletztes Jahr nach AMP bezahlt!
Wie es heute aussieht weiss ich leider nicht.

Viele Grüße Micha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 03.11.2010, 22:49 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo,

die IGZ-ZAF:

EURA Personalservices GmbH
Hauptstelle
Westenriderstr. 49, 80331 München
Telefon: 089-290336
Fax: 089-2913219
b.tulay@eura-personal.com

stehen auch auf der Mitgliederliste des AMP.

Auf ihrer homepage ist unter:

http://www.eura-personal.com/de/ueber_u ... traege.php

folgendes zu lesen: Sehen Sie sich die Tarifverträge, die wir über den Arbeitgeberverband Mittelständischer Personaldienstleister e.V. AMP mit CGB abgeschlossen haben, selber an. Damit Sie wissen, worauf Sie sich bei EURA verlassen können.

Sind die jetzt IGZ oder AMP oder bald BZA-neu? Ich verlass mich jetzt mal auf den IGZ. Oder schwächelt der auch?

Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 05.11.2010, 23:44 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo,

die IGZ-ZAF:

Arcom Personaldienstleistungen GmbH
Hauptstelle
Oberdorfstr. 16, 78054 Villingen-Schwenningen
Telefon: 07720-997670
Fax: 07720-9976716
http://www.arcom-vs.de

steht auch auf der AMP-Liste

Vielleicht eine Karteileiche?

Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 06.11.2010, 14:04 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo,

die IGZ-ZAF

BS Seiffert GmbH
Hauptstelle
Berliner Freiheit 36, 53111 Bonn
Telefon: 0228 96772-0
Fax: 0228 96772-20
http://www.bs-seiffert.de

steht auf der AMP-Mitgliederliste.

ebenso das IGZ-Mitglied

Butz Personalmanagement GmbH
Hauptstelle
Huttenstr. 18 R, 97072 Würzburg
Telefon: 0931-35920250
Fax: 0931-35920259
http://www.butz-personal.de

steht als:
Butz Konstruktec GmbH
Hauptsitz
Huttenstr. 18 R
97072 Würzburg

auf der AMP-Mitgliederliste

Karl


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.11.2010, 15:09 
Offline

Registriert: 25.11.2010, 14:23
Beiträge: 3
karla hat geschrieben:
Hallo,

am 28.01. schrieb ich:

Bei meinen Recherchen ist mir schon aufgefallen, dass der BZA seine
FoT-Mitglieder nicht aufführt. Einer ist mir aber trotzdem ins Netz gegangen.
Die Mumme Personaldienstleistungen GmbH Koblenz

Unter:

http://mpdl.mumme.de/ueberuns.html

prangt das Logo des AMP und unter dem Titel: Unsere Vorteile
wird z.B. angeführt:

Fördermitglied im Bundesverband Zeitarbeit (BZA)

Diese Angabe:

"Fördermitglied im Bundesverband Zeitarbeit (BZA)"

ist inzwischen ersatzlos verschwunden.

Die Verbände lesen mit nur unsere IGM-Entleihbetriebsräte haben keine Ahnung.

Gruß
Karl


Leute leute leute ...
Tarife IGZ ,IGM , BZA und sonst wie Sie sich nennen ...

Vergisst alles ! Früher hat man unter Tarife alles mit Positives verbunden !!
Wenn da steht Bezahlung nach Tarif ? Ist es schlecht ! Das heisst Hungerlöhne, du musst Geld zur arbeit mitbringen !

Es muss Übertarifliche Bezahlung heissen ! Tarif ist allso bei Firmen direkt, ok.
Aber nicht bei ZeitarbeitsSklaven - Händler ! Dann kannst du mit Hungerlöhnen - Rechnen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 25.11.2010, 16:06 
Offline

Registriert: 10.06.2009, 23:42
Beiträge: 662
Wohnort: Oldenburg
HAllo
ich hatte mich mal bei den Arwa deppen in Oldenburg vorgestellt. Da hiess es das können wir nicht zahlen der Tarifvertrag sehe nur soundsoviel Euro vor.
Seit wann sind das Begrenzungen Tarifverträge sind doch nur Mindestanforderungen.
Achja bedroht haben die mich auch, hat aber nichts genutzt

Gruß
Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Christen zund Verbände
BeitragVerfasst: 15.12.2010, 12:33 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo,

schauen wir uns mal an wie die sauberen Verbände (BZA und IGZ) jetzt argumentieren:

Hr. Bäumer vom BZA äußert sich unter: http://www.bza.de/ (den link ganz öffnen)

so: BZA-Mitglieder und Anwender der BZA/DGB-Tarifverträge sind hiervon jedoch nicht betroffen.“

Der gute Mann tut so als ob er noch nie etwas davon gehört habe, dass seine ehemaligen Doppelanwender z.B.: Manpower, Trenkwalder, headway, HKP-Köln um nur die bekanntesten zu nennen mit seinem Verband nichts zu tun hätten.


Dasselbe Bild beim IGZ.

Hr. Stolz (Geschäftsführer IGZ) äußert sich fast identisch wie Hr. Bäumer unter: http://www.ig-zeitarbeit.de/artikel/7851

so: Anwenderfirmen des iGZ-DGB-Tarifvertrages von der Entscheidung nicht betroffen. Die Doppelanwender des IGZ sind selbstverständlich davon betroffen. Noch vor 6 Wochen hatte ich wieder einige aufgelistet. Stehen auch heute noch beim AMP auf der Liste.

Oder z.B. die ZAF RP (Rolf Plümer) hat noch im letzten Jahr den AMP-TV angewandt. Der Geschäftsführer von RP ist nicht unmassgeblich beim IGZ. (Wieso soll die ZAF RP nicht betroffen sein?

BZA und IGZ betreiben ihre Reklameverlautbarungen wie gehabt. business as usual

Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 15.12.2010, 15:17 
Offline

Registriert: 23.06.2006, 12:32
Beiträge: 824
Wohnort: Deutschland
Tach auch karla,

kurze Frage - welche Rolle soll denn RP beim IGZ spielen? - habe keine Ahnung, worauf du anspielst.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 15.12.2010, 16:54 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo Robin Hood,

das ist meine Aussage:
Zitat:
Der Geschäftsführer von RP ist nicht unmassgeblich beim IGZ.

Ob RP eine Rolle spielt ist uninteressant.

Im übrigen bin mal gespannt wie lange die IGZ-Doppelanwender noch bei AMP auf der Liste stehen. Vermutlich verschwinden die erst wenn der AMP im BZA untergeht.

Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 13.01.2011, 00:34 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo,

das (ehemalige?) Doppelmitglied (AMP und IGZ):

AZ GmbH (jetzt IGZ)

Deichstraße 48-50, 20459 Hamburg
Telefon: 040-854028-81
http://www.azgmbh.de

vermeldet auf seiner homepage nach wie vor was sie für Partnerschaften pflegt.

Siehe unter: http://www.azgmbh.de/partner.php

Karl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 13.01.2011, 14:57 
Offline

Registriert: 26.05.2010, 19:08
Beiträge: 65
IGZ und BZA sind doch genau dieselben Bescheissertarife wie Amp und Cgzp.
sollten die auch nicht mehr gelten machen die Herren einfach ne neue Tarifvereinigung auf die denselben dreck wiederholt. Dann dauerts erst mal wieder n paar Jahre bis das BAG wieder in Fahrt kommt.
Ich hab echt kein Bock mehr auf diese ganze Sch.... Tot is besser als sich diesen Dreck in Germany weiter anzutun.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 14.01.2011, 20:18 
Offline

Registriert: 20.01.2006, 20:49
Beiträge: 458
Schweijk hat geschrieben:
Ich hab echt kein Bock mehr auf diese ganze Sch.... Tot is besser als sich diesen Dreck in Germany weiter anzutun.


Hallo Schweijk,

muß schon sagen, bei Dir hat ja wohl die allgemeine Gehirnwäsche von Politik, Medien und Wirtschaft hervorragend geklappt. Du denkst genau die Gedanken, die sie für richtig halten, nämlich:

Widerstand ist zwecklos

MfG

seneca


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abwanderung zu den "Christen"
BeitragVerfasst: 06.02.2011, 21:18 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2601
Wohnort: Augsburg
Hallo,

das IGZ - Neumitglied (vormals AMP-Anwender)

Reppert & Schäfer Personaldienstleistungen GmbH
Hauptstelle
Erasmusstr. 15, 90431 Nürnberg

bietet bei "Backinjob" Kommissioniererjobs unter:

http://www.arbeitsmarkt-franken.de/cgi- ... uche00.htm

Arbeitsort: 91315 Höchstadt a.d.Aisch
Stelle frei ab: 18.01.2011
Befristet: unbefristet
Anzahl Stellen: 3
Arbeitszeit: Vollzeit

Lohn Gehalt: Tarif AMP



Karl


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 244 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de