ZeitarbeiterInnen - Ohne Organisation Machtlos

Ein Forum der IG Metall
Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 01:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.04.2017, 18:56 
Offline

Registriert: 19.01.2017, 19:52
Beiträge: 56
Wohnort: Köln
Zitat:
Seit dem ersten April gilt das überarbeitete Regelwerk des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG). Die Reform verspricht “Equal Pay” in der Leiharbeit nach neun Monaten und eine Überlassungshöchstdauer von 18 Monaten. Leiharbeitsbeschäftigte werden davon nichts zu spüren bekommen, denn das Gesetz ist leider kein Aprilscherz, sondern eine dreiste Mogelpackung.
...
Eckpunkt 1: Gleicher Lohn nach neun Monaten – wirkungslos

Nach neun Monaten gilt Equal Pay? Was zunächst nach klarer Kante klingt, erweist sich in der Praxis und dank der möglichen Schlupflöcher als Pseudoschwelle. Faktisch trifft die Begrenzung sowieso nur die wenigen Fälle einer länger andauernden Arbeitnehmerüberlassung. Von allen im ersten Halbjahr 2016 beendeten Arbeitsverhältnissen mit einem Verleihunternehmen dauerten 72 Prozent weniger als neun Monate. Die reine Einsatzzeit bei den Entleihbetrieben ist damit nicht einmal erfasst, sie kann durchaus kürzer sein.
...


http://www.annotazioni.de/post/2033

_________________
Wer hat uns verraten?
Gewerkschaftsbürokraten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.04.2017, 11:10 
Offline

Registriert: 27.03.2017, 13:44
Beiträge: 3
Was ich bei equal pay bisher noch nicht verstanden habe:

Wer zahlt das eigentlich? Der Entleiher hat ja einen Vertrag mit der ZAF wo der zu zahlende Stundenlohn festgehalten ist.
Wer zahlt dem LAN ab dem zehnten Monat den höheren Stundenlohn? Muss dafür ein neuer Vertrag zwischen ZAF und Entleiher
geschlossen werden über den höheren Stundenlohn? Zahlt der Entleiher das selbe wie bisher und nur die ZAF zahlt den höheren
Stundenlohn? Muss der Entleiher dann einen höheren Stundenlohn an die ZAF zahlen?
Gibt es Unterschiede zwischen IGZ und BAP?

Wenn es jetzt überhaupt noch eine nennenswerte Anzahl von Einsätzen über neun Monate geben wird.... :(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2017, 11:45 
Offline

Registriert: 19.01.2017, 19:52
Beiträge: 56
Wohnort: Köln
Also wenn nach dem 1.1.2018 ein LAN länger als 9 Monate in einem Betrieb arbeitet dann zahlt der Entleiher nichts mehr und die ZAF Bude alles. Zur Strafe, damit die solchen Unfug nicht machen.

Im Ernst, die Stundenlöhne in den ersten 9 Monaten sind im Tarifvertrag Zeitarbeit festgelegt. http://www.swr.de/betrifft/betrifft-har ... index.html
Diesen Tarifvertrag hat die DGB Tarifgemeinschaft mit den Verbänden der ZAF Buden vereinbart. Seine Anwendung verhindert Equal Pay ab dem ersten Tag, deshalb wird er eingehalten. Der Entleiher zahlt immer den Lohn plus die Provision der ZAF Bude. Wie hoch diese ist wüsste ich auch gerne.
Die LAN gehen also immer mit dem guten Gefühl zur Arbeit Arbeitsplätze zu schaffen. Als Sitzplätze in den ZAF Buden.

_________________
Wer hat uns verraten?
Gewerkschaftsbürokraten!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2017, 12:37 
Offline

Registriert: 26.05.2013, 22:34
Beiträge: 906
Salzstange hat geschrieben:
Was ich bei equal pay bisher noch nicht verstanden habe:

Wer zahlt das eigentlich? Der Entleiher hat ja einen Vertrag mit der ZAF wo der zu zahlende Stundenlohn festgehalten ist.
Wer zahlt dem LAN ab dem zehnten Monat den höheren Stundenlohn? Muss dafür ein neuer Vertrag zwischen ZAF und Entleiher
geschlossen werden über den höheren Stundenlohn? Zahlt der Entleiher das selbe wie bisher und nur die ZAF zahlt den höheren
Stundenlohn? Muss der Entleiher dann einen höheren Stundenlohn an die ZAF zahlen?
Gibt es Unterschiede zwischen IGZ und BAP?

Wenn es jetzt überhaupt noch eine nennenswerte Anzahl von Einsätzen über neun Monate geben wird.... :(


Keine Sorge die wird es geben. Es werden, auch im ver.di Bereich, diesbezüglich fleißig Tarifverträge abgeschlossen werden.

_________________
...Staatshaushalt - Ein Haushalt in dem alle essen, aber niemand spülen will!

http://www.youtube.com/watch?v=ziDDgZdunF0


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de