ZeitarbeiterInnen - Ohne Organisation Machtlos

Ein Forum der IG Metall
Aktuelle Zeit: 22.10.2017, 07:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ALAID-Email an Gewekschaftslinke
BeitragVerfasst: 08.08.2010, 15:38 
Offline

Registriert: 21.12.2008, 18:31
Beiträge: 37
Wohnort: Langenfeld
Düsseldorf, 08.08.2010

Hallo Hans Kroha, Klaus Peter Löwen, Christa Hourani und Christian Boussevian,

Email : HKroha@t-online.de

über die Netzwerk-Info Nr. 29, die ihr auf der Stuttgarter Demo "Wir zahlen nicht
füe Eure Krise" am 12. Juni verteilt habt, sind wir auf die Vernetzungsinitiative
der Gewerkschaftslinken aufmerksam geworden.
Wir, das ist die Antileiharbeits-Initiative Düsseldorf (www.alaid.de) bieten
einmal im Monat ein Treffen für Leiharbeitsbeschäftigte an. Hier versuchen wir
einen realen unabhängigen Austausch über die Arbeitsbedingungen in der
Leiharbeit so wie eine gegenseitige selbstorganisierte Unterstützung bei
arbeitsrechtlichen Problemen in Gang zu bringen.
Da trotz gezielter Werbung über Internet (Chefduzen.de,IV-Zeitarbeitnehmer.de,
igmetall-zoom.de) und Flyer vor Ort die Resonanz bei unserer eigenlichen Zielgruppe,
den Leiharbeitsbeschäftigten selbst noch relativ gering ist, versuchen wir auch in den
gewerkschaftlichen Arbeitslosengruppen von Verdi und IG-metall hier vor Ort Mitstreiter
zu gewinnen.

Im Rahmen dieser unserer gewerkschaftsübergreifenden Öffentlichkeitsarbeit haben
wir auch Euren Flyer "Extra TV Leiharbeit" in vierstelliger Auflage hier verteilt.

Die drei Einführungsreferate auf Eurer Jahreskonferenz am 24/25 September 2010
in Stuttgart, Gewerkschaftshaus, Willi-Bleicherstr.20 mit den Themen :

1. Gewerkschaftliche Tarifpolitik - welche Signale müssen wir setzen ?
2. Organizing - ein Weg aus der gewerkschaftlichen Defensive ?
3. Innergewerkschaftliche Demokratie - was hat sich verändert, wie können
wir Einfluß nehmen?

interessieren uns sehr und wir wollten hiermit anfragen, ob noch zwei
Personen von der Antileiharbeits-Ininitiative Düsseldorf an dieser Konferenz
teilnehmen können ?

Falls ihr einen Newsletter herausgebt oder über einen Emailverteiler
kommuniziert bitten wir um Aufnahme von "alaid@web.de" .

Ebenso werden wir bemüht sein Eure Initiative zur Vernetzung der Gewerkschaftlinken
auf der Düsseldorfer Leiharbeitsmesse am 22.09.2010 möglichst vielen Besuchern
bekannt zu machen. Für alle, die sich an den Protestplanungen für diese Leiharbeits-
messe beteiligen möchten bestehen 2 Vorbereitingstermine :

Donnerstag, 12. August 2010, 19.30 Uhr,
Donnerstag, 09. September 2010, 19.30 Uhr

im Kulturcafe Solaris53 e.V., Kopernikusstr.53, 40225 Düsseldorf.

mfG

Antileiharbeits-Initiative Düsseldorf


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de