ZeitarbeiterInnen - Ohne Organisation Machtlos

Ein Forum der IG Metall
Aktuelle Zeit: 13.12.2017, 10:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Steik bei Atlas Maschinen GmbH
BeitragVerfasst: 26.10.2010, 14:01 
Offline
Administrator

Registriert: 03.02.2005, 15:49
Beiträge: 1160
Wohnort: Düsseldorf
Zitat:
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
seit dem 22. Oktober wird bei Atlas Maschinen GmbH in Ganderkesee gestreikt. Wiedereinmal wird versucht, Leiharbeiter als Streikbrecher einzusetzen.
Ich bitte daher alle Betriebsräte, deren Betriebe mit den Verleihbetrieben XXXXXXX, zusammenarbeiten, den jeweilige Verleihbetrieb schnell anzumailen, und ihn aufzufordern, die Streikbrucharbeiten sofort einzustellen..


Dieser Bitte des Bezirks Küste sind untzählige Betriebräte nachgekommen.
Herzlichen Dank dafür.

Die beiden betroffenen Verleihfirmen haben ihre LAN abgezogen.

_________________
Mit freundlichen Grüßen

Christian Iwanowski

Düsseldorf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steik bei Atlas Maschinen GmbH
BeitragVerfasst: 28.10.2010, 07:34 
Offline

Registriert: 08.02.2005, 16:13
Beiträge: 310
Wohnort: Rheinbach
Zeitarbeitsunternehmen Piening und Timepartner als Streikbrecher ?

Nachdem bei den Atlas Maschinen GmbH die Tarifverhandlungen nach Monaten festgefahren waren wurde am Dienstag, den 19.10.2010 nach der Urabstimmung beschlossen, dass ab Freitag den 22.10.2010 6:00 Uhr in den drei Werken der Atlas Maschinen GmbH in Ganderkesee, Delmenhorst und Vechta gestreikt wird.

Während eines Streiks darf gemäß den Vereinbarungen im IGZ/DGB Tarifvertrag keine Zeitarbeiter einsetzen: „Arbeitnehmer werden nicht in Betriebe eingesetzt, die ordnungsgemäß bestreikt werden“ heißt es im Tarifvertrag.

Seit Dienstag abend war öffentlich bekannt, dass gestreikt ab Freitag gestreikt wird. Entgegen der Vereinbarung in den Zeitarbeitstarifverträgen, arbeiteten Mitarbeiter der Firmen Piening und Timepartner im Werk in Ganderkesee und betätigten sich als Streikbrecher. Im Laufe des Montags, den 25.10.2010 mahnte die IG-Metall bei Piening an, sich an die unterzeichneten Tarifverträge zu halten. Bei weiteren Einsatz von Zeitarbeitnehmern kündigte man an in anderen Betrieben dafür sorgen, dass die beiden Unternehmen künftig keine Aufträge mehr erhalten würden.

Erst nach dieser Drohung erklärte sich der Geschäftsführer und stellvertretende IGZ Vorsitzende Piening bereit, seine Leute abzuziehen.


Quelle: http://ow.ly/30FA5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steik bei Atlas Maschinen GmbH
BeitragVerfasst: 28.10.2010, 12:27 
Offline
Administrator

Registriert: 03.02.2005, 15:49
Beiträge: 1160
Wohnort: Düsseldorf
Piening hat sehr schnell reagiert! Die andere Firma brauchte da wohl doch etwas merh Druck!

"Die Antwort von Piening GmbH Personal-Service ließ keine vier Stunden auf sich warten. Schon auf die erste Anfrage der IG Metall reagierte der Geschäftsführer Holger Piening und erklärte, er habe „den sofortigen Abzug“ seines Personals veranlasst und versicherte der IG Metall, für die Dauer der Arbeitsniederlegungen nicht mehr an Atlas zu verleihen. Piening hatte ohnehin nur einen Leiharbeiter bei Atlas im Einsatz und war, nach eigenen Angaben, über die Arbeitsniederlegung bei Atlas nicht informiert."

_________________
Mit freundlichen Grüßen

Christian Iwanowski

Düsseldorf


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de