ZeitarbeiterInnen - Ohne Organisation Machtlos

Ein Forum der IG Metall
Aktuelle Zeit: 13.12.2017, 10:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: UGZ ruft zum Trödelstreik auf
BeitragVerfasst: 02.11.2013, 09:22 
Offline

Registriert: 24.09.2011, 14:36
Beiträge: 60
Wir rufen alle Kolleginnen und Kollegen zur Aktion "Mach slowly" auf, ab Januar wollen wir alle nur noch im Verhältnis zum Einkommen unserer fest angestellten Kollegen arbeiten. Die Entleiher müssen endlich begreifen das man personelle Flexibilität nicht mehr als Sonderangebot bekommt, sondern das unsere Arbeitsleistung den selben Wert hat wie der von Festangestellten. Je mehr sich unserer Aktion anschließen, desto eher haben wir die Chance darauf endlich den Reallohn-Niveau angeglichene Tarifverträge zu bekommen. Macht mit denn 10,50 € sind das mindeste, wehrt euch gegen die gekauften TV der DGB Einzelgewerkschaften. Wir können zwar nicht streiken, aber unsere Arbeitslistung unsern Löhnen anpassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: UGZ ruft zum Trödelstreik auf
BeitragVerfasst: 02.11.2013, 13:01 
Offline

Registriert: 18.01.2013, 11:40
Beiträge: 41
und was soll das bringen? dann werd ich abbestellt und es kommt irgendein anderer,
der dann wieder gas gibt..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: UGZ ruft zum Trödelstreik auf
BeitragVerfasst: 02.11.2013, 17:00 
Offline

Registriert: 24.09.2011, 14:36
Beiträge: 60
Golosch hat geschrieben:
und was soll das bringen? dann werd ich abbestellt und es kommt irgendein anderer,
der dann wieder gas gibt..


Man kann auch weiter den Kopf in den Sand stecken und weiter jammern. Oder man sorgt dafür das sich möglichst alle der Aktion anschließen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: UGZ ruft zum Trödelstreik auf
BeitragVerfasst: 10.11.2013, 13:20 
Offline

Registriert: 19.09.2010, 17:02
Beiträge: 52
Solche Aufrufe mögen schön klingen. Damit die ernst genommen werden können, benötigt es aber eine nennenswerte Anzahl organisierter Leiharbeiter*innen in den Betrieben. Wie ist denn die UGZ da aufgestellt?

@Jürgen, kannst du bitte auch noch die Quelle des Aufrufs nennen?

_________________
"[...] Ein Indikator für Lohnsklaverei ist u. a. die Höhe des Arbeitsentgelts, das bei vollständiger Verausgabung der Arbeitskraft nur ein Leben am Rande des Existenzminimums ermöglicht. [...]" (Wikipedia-Artikel Lohnsklaverei)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: UGZ ruft zum Trödelstreik auf
BeitragVerfasst: 14.11.2013, 04:50 
Offline

Registriert: 24.09.2011, 14:36
Beiträge: 60
worker hat geschrieben:
Solche Aufrufe mögen schön klingen. Damit die ernst genommen werden können, benötigt es aber eine nennenswerte Anzahl organisierter Leiharbeiter*innen in den Betrieben. Wie ist denn die UGZ da aufgestellt?

Das mag sein, aber wenn sich zahlreiche Leiharbeiter anschließen ist es egal. Die UGZ vertritt derzeit die Interessen von 4.834 Mitgliedern im Weser-Ems-Gebiet.

@Jürgen, kannst du bitte auch noch die Quelle des Aufrufs nennen?


Die Facebookseite der UGZ und das geschlossene Netzwerk der UGZ.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de