ZeitarbeiterInnen - Ohne Organisation Machtlos

Ein Forum der IG Metall
Aktuelle Zeit: 25.09.2018, 21:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.07.2014, 21:51 
Offline

Registriert: 16.07.2014, 21:42
Beiträge: 5
Hallo liebe Zeitarbeitnehmer,
Ich bin Studentin an der Hochschule Osnabrück im Fach Wirtschaftspsychologie. Ich schreibe meine Abschlussarbeit über das Thema "Arbeitszufriedenheit bei Zeitarbeitnehmern". Dieses Thema habe ich mir selbst gewählt, weil ich zum einen selbst schon vor meinem Studium bei einem Personaldienstleister tätig war und zum anderen viele meiner Bekannten und Freunde als Zeitarbeiter arbeiten. Daher weiß ich, dass es sowohl gute, als auch schlechte Unternehmen gibt.
Ich möchte in dem Fragebogen die allgemeine Zufriedenheit mit der Arbeit abfragen. Es ist vollkommen anonym. Es werden weder Namen noch Unternehmen abgefragt. Teilnehmen kann jeder, der sich momentan in einem Arbeitsverhältnis mit einem Zeitarbeitsunternehmen befindet.
Der Fragebogen ist online unter: (dauert ca. 10min)
http://www.unipark.de/uc/stephan-anja/

Vielen Dank.
AnjaFrieda


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 05:24 
Offline

Registriert: 24.07.2013, 19:10
Beiträge: 720
Link geht nicht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 10:03 
Offline

Registriert: 16.07.2014, 21:42
Beiträge: 5
Danke für den Hinweis. Ich kümmere mich gerade darum.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 11:19 
Offline

Registriert: 16.07.2014, 21:42
Beiträge: 5
Der Link funktioniert jetzt wieder.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 12:24 
Offline

Registriert: 10.02.2008, 13:02
Beiträge: 423
Wohnort: Kreis Bayreuth
Sorry das ich mich hier mal zu Wort melde. Wir haben schon xxx Umfragen etc. ausgefüllt, leider hat keine einzige Diplomarbeit oder Umfrage bisher etwas an den tollen Arbeitsbedingungen geändert.
Allerdings hätte ich mal ein neues Fachgebiet für solche Arbeiter :
Gesundheitliche Folgen der Zeitarbeit. Kosten dieser Folgen. ( egal ob physischer oder Psychischer Natur)

_________________
Lerne die Regeln gut, damit Du sie richtig brechen kannst. Dalai Lama


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.07.2014, 16:35 
Offline

Registriert: 16.07.2014, 21:42
Beiträge: 5
Hallo Niniane,
leider kann ich an den Arbeitsbedingungen auch nichts ändern. Das können nur die Unternehmen an sich. Zu den Gesundheitlichen Aspekten und den Folgekosten von Erkrankungen durch Arbeit gibt es bereits einige Studien die alle auf das gleiche Ergebnis führen: schlechte Arbeit = krank = hohe Kosten - wenn du willst, suche ich dir ein paar Studien raus.
Gerade Zeitarbeiter sind von psychischen Krankheiten betroffen, weil der Druck auf sie größer ist und andere Aspekte der Arbeitszufriedenheit eher schlecht ausfallen, z.B. Integration in den Kollegenkreis im Kundenunternehmen fehlt, man fühlt sich ausgeschlossen, nicht als vollwertiger Mitarbeiter etc. Solche Sachen frage ich übrigends auch in meinem Fragebogen ab. Wir haben uns da schon Gedanken drüber gemacht, was wir wissen wollen und was wir mit den Daten hinterher anfangen können.
Ich weiß, das ist keine bedeutende Doktorarbeit, die hinterher der Arbeitsminister liest und die Rahmenbedingungen für Leihunternehmen drastisch ändert. Aber schon jetzt erhalte ich von einigen Unternehmen und Instituten die Anfrage, die Ergebnisse nach Abschluss weiterzuleiten. Vielleicht ändert sich etwas im Kleinen... Fürs Große bin ich leider die falsche Ansprechpartnerin.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.07.2014, 15:53 
Offline

Registriert: 03.03.2011, 19:39
Beiträge: 1006
Sorry, aber so wie die Umfrage abläuft und fataler noch, wie die einzelnen Fragestellungen lauten... was soll sich da ändern?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.07.2014, 14:03 
Offline

Registriert: 10.06.2009, 23:42
Beiträge: 662
Wohnort: Oldenburg
Hallo an die Threadstarterin

Ist doch ganz einfach wie du zu deinen ANtworten kommst.

Lasse alle deine Jobs ruhen.
Begebe die 1 Jahr in die Sklaverei und versuche nur mit dem auszukommen,
vielleicht etwas ALG2 dazu.
Dann wirst du dir deine Fragen selber beantworten können.
Passend dazu noch in den fängen des Mobcenters.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de