ZeitarbeiterInnen - Ohne Organisation Machtlos

Ein Forum der IG Metall
Aktuelle Zeit: 14.12.2019, 12:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.07.2019, 08:13 
Offline

Registriert: 11.05.2016, 22:58
Beiträge: 96
Mal unabhängig davon, ob das genauso stattgefunden hat wie in diesem kurzen Bericht dargestellt - warum hört man nichts von den Betroffenen?

Es müsste doch ein Aufschrei durch die Republik gehen und dieses Forum hier vor lauter Beschwerden überlaufen. Aber die Resonanz ist gleich Null - gerade auch im Betrieb und im Bekanntenkreis.

Da höre ich immer nur, dass "mein Verleiher echt in Ordnung ist". Was bei einer Bezahlung 40% unter Tarif in Ordnung sein soll hat sich mir zwar noch nicht erschlossen, aber irgendwie haben die Verleihbuden / die Politik / die Gesellschaft / die Gerwerkschaften es hingekriegt, dass sich über eine Millionen Leiharbeiter mit ihrem Schicksal abgefunden haben.

Im September bin ich wieder mal auf einer Konferenz zu diesem Thema, die von einer engagierten MdB (ja, die gibt es tatsächlich noch vereinzelt) organisiert wird. Da wird wieder die Frage kommen, was denn von der Politik gefordert werden könnte, um die Situation zu verbessern. Was soll man da als Festangestellter fordern?
Solange es keine Proteste der Betroffenen gibt, kann es sooo schlimm ja garnicht sein.... (headbang)(facepalm)(headbang)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.08.2019, 19:45 
Offline

Registriert: 26.05.2012, 19:00
Beiträge: 194
Wohnort: Frankfurt
Gude,

habe seit langer Zeit mal wieder reingeschaut und bin auch überrascht wie wenig Bewegung mittlerweile im Forum ist.
Dein Eindruck, dass sich die Betroffenen mittlerweile mit Ihrer Situation abgefunden haben, hat sicherlich auch mit den verbesserten Rahmenbedingungen der LAN zu tun, ist wohl aber auch dem Zeitgeist geschuldet. Selbst unter den Festangestellten ist eine gewisse Lethargie spürbar und die Arbeit an sich hat, so mein Eindruck, längst nicht mehr den Stellenwert vergangener Jahre. Man möchte irgendwie "durchkommen" und ansonsten sich keinen großen Kopf mehr machen müssen. Spüre ich bei mir selber auch. Dienst nach Vorschrift, keinen Bock auf Auseinandersetzungen und statt auf eine Demo zu gehen sitze ich lieber im Garten beim Grillen mit Freunden- Und das ist gut so.

Grüße,

Tig

_________________
Ein Land ist nicht nur das, was es tut- es ist auch das, was es verträgt, was es duldet.
Kurt Tucholsky


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.08.2019, 19:56 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2693
Wohnort: Augsburg
Hallo Tig,

...keinen Bock auf Auseinandersetzungen und statt auf eine Demo zu gehen sitze ich lieber im Garten beim Grillen mit Freunden- Und das ist gut so.

Die Grillsaison ist bald vorbei. Dann wär doch wieder etwas mehr Zeit um mit den Freunden hier im Forum sich mal zwischendurch virtuell zu unterhalten. Ein kühles Helles, ein Glas Wein oder später wenn es kälter wird ein Glas Glühwein oder Grog dabei macht es noch lockerer.

Karl


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.09.2019, 06:10 
Offline

Registriert: 11.05.2016, 22:58
Beiträge: 96
Wo ist denn der originale Eröffnungsbeitrag hier abgeblieben?
Anscheinend wurde er gelöscht, aber von wem und warum? Wie funzt das hier im Forum?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.09.2019, 07:45 
Offline
Administrator

Registriert: 27.12.2004, 14:20
Beiträge: 2693
Wohnort: Augsburg
Hallo Schildhorster,

Zitat:
Wo ist denn der originale Eröffnungsbeitrag hier abgeblieben?

Ist mir auch schon aufgefallen. Als Admin kann ich Beiträge von Usern löschen. Habe ich aber nicht gemacht. Der verantwortliche Admin für die komplette homepage kann das auch. Es ist mir aber nicht bekannt , dass er etwas gelöscht hat.
Die dritte Möglichkeit: Jeder User kann seine eigenen Beiträge wenn er angemeldet ist selber ändern oder auch löschen.
Gelöscht werden kann er wenn er in seinen eigenen Originalbeitrag geht. Ganz am Ende rechts steht z.B: ändern und darüber sind vier Kästchen. Das rechte Kästchen beinhaltet ein x. Wenn er das anklickt löscht er seinen kompletten Beitrag. Wenn man nur den Kercer darauf zieht (ohne zu klicken) heißt es löschen.

Karl


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de