ZeitarbeiterInnen - Ohne Organisation Machtlos

Ein Forum der IG Metall
Aktuelle Zeit: 24.06.2017, 11:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.06.2017, 10:38 
Offline

Registriert: 26.05.2013, 22:34
Beiträge: 845
Das überrascht mich dann doch - Verdi unterstützt mit seinem Rechtsschutz doch tatsächlich die in der Kabarettsendung Die Anstalt beworbene Klage vor dem EuGH auf Equal Pay - gegen die eigenen Tarife :-D

Zitat:
Lieb Kolleg XXX,


eine direkte Klage vor dem EuGH ist nicht möglich. Wir müssten die Angelegenheit erst vor dem Arbeitsgericht einreichen. Hierzu benötigen wir die ausgefüllten Rechtsschutzunterlagen. Diese gehen Ihnen aus dem Postweg zu. Zusätzlich müssten Sie uns für den strittigen Zeitraum das erhaltene Geld auflisten und zusätzlich noch für diesen Zeitraum das von Ihnen gewünschte Entgelt (Vergütung der Beschäftigten, die keine Leiharbeitnehmer waren). Diese Ansprüche müssten wir dann erst einmal an Ihren Arbeitgeber richten. Bitte beachten Sie, dass wir erst Ausschlussfristen berücksichtigen können, wenn wir die vollständigen Unterlagen vorliegen haben.


Herzliche Grüße

xxxxxxx

Gewerkschaftssekretär


Allgemeine Anfragen/Informationen/Rechtsberatung:

Telefon xxxxxx (Montag-Freitag 8:00-18:00 Uhr)

Fax xxxxxxxx

Mail service.xxxxx@verdi.de

Post ver.di Service xxxxx


ver.di Bezirk xxxxxxx

Berliner Platz 9

xxxxx xxxxxxx


Persönlich:

Telefon xxxx

Mail xxxx@verdi.de

P.S. Bitte prüfen Sie, ob diese Mail tatsächlich ausgedruckt werden muss


Die an der Kage interessierte Person verfügt allerdings über keine Abrechnungen von Stammbeschäftigten - was nun?

_________________
...Staatshaushalt - Ein Haushalt in dem alle essen, aber niemand spülen will!

http://www.youtube.com/watch?v=ziDDgZdunF0


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2017, 13:01 
Offline

Registriert: 24.07.2013, 19:10
Beiträge: 707
Ist der potenzielle Kläger noch beim Entleiher beschäftigt?

Dann so:
http://www.dgb.de/themen/++co++6dea317c ... 4dc422?t=1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2017, 17:58 
Offline

Registriert: 26.05.2013, 22:34
Beiträge: 845
Nein seit april 17 nicht mehr

_________________
...Staatshaushalt - Ein Haushalt in dem alle essen, aber niemand spülen will!

http://www.youtube.com/watch?v=ziDDgZdunF0


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2017, 09:10 
Offline

Registriert: 23.01.2015, 14:32
Beiträge: 48
Cid hat geschrieben:

Die an der Kage interessierte Person verfügt allerdings über keine Abrechnungen von Stammbeschäftigten - was nun?


Dafür hat der Gesetzgeber aber den Auskunftsanspruch im AÜG vorgesehen.
Also muss der jenige lediglich den Kundenbetrieb anschreiben und sich dort die Auskunft einholen.
Es gab glaub ich irgendwo mal ein BAG Urteil wie genau dieser Auskunftsanspruch auszusehen hat.
Der Kundebetrieb muss so weit ich weiß sogar den Mitarbeiter Namentlich benennen incl Qualifikation usw. der vergleichbar ist/war in dem Zeitraum.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.06.2017, 16:11 
Offline

Registriert: 26.05.2013, 22:34
Beiträge: 845
Da nicht mehr beim Entleiher beschaeftigt wird das schwierig...

_________________
...Staatshaushalt - Ein Haushalt in dem alle essen, aber niemand spülen will!

http://www.youtube.com/watch?v=ziDDgZdunF0


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.06.2017, 07:54 
Offline

Registriert: 23.01.2015, 14:32
Beiträge: 48
Cid hat geschrieben:
Da nicht mehr beim Entleiher beschaeftigt wird das schwierig...


Nur weil du nicht mehr im Entleihbetrieb beschäftigt bist hast du dennoch Anspruch auf Auskunft.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.06.2017, 11:59 
Offline

Registriert: 26.05.2013, 22:34
Beiträge: 845
Hafenkasper hat geschrieben:
Cid hat geschrieben:
Da nicht mehr beim Entleiher beschaeftigt wird das schwierig...


Nur weil du nicht mehr im Entleihbetrieb beschäftigt bist hast du dennoch Anspruch auf Auskunft.


Ich bin nicht der Kläger. :D

Anspruchsgrundlage bitte?

_________________
...Staatshaushalt - Ein Haushalt in dem alle essen, aber niemand spülen will!

http://www.youtube.com/watch?v=ziDDgZdunF0


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.06.2017, 07:51 
Offline

Registriert: 23.01.2015, 14:32
Beiträge: 48
Cid hat geschrieben:

Ich bin nicht der Kläger. :D

Anspruchsgrundlage bitte?


Aber vieleicht möchten andere ja gern Klagen :-)
Anspruchsgrundlage ist §§ 13 AÜG da auf Equal Pay geklagt werden soll weil die Tarifverträge IGZ/BAP für nichtig erklärt werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.06.2017, 13:56 
Offline

Registriert: 26.05.2013, 22:34
Beiträge: 845
Der von Dir zitierte AÜG Paragraph kann wie von ehemaligen LAN genutzt werden???

Der Entleiher teilt auch Ex LAN mit was dessen Stammis verdienten?

Wohl kaum...

_________________
...Staatshaushalt - Ein Haushalt in dem alle essen, aber niemand spülen will!

http://www.youtube.com/watch?v=ziDDgZdunF0


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de