ZeitarbeiterInnen - Ohne Organisation Machtlos
http://www.igmetall-zoom.de/Forum/

Wer kennt Betriebsräte in Leiharbeitsfirmen?
http://www.igmetall-zoom.de/Forum/viewtopic.php?f=5&t=1609
Seite 1 von 2

Autor:  ca_schulz [ 13.02.2008, 11:31 ]
Betreff des Beitrags:  Wer kennt Betriebsräte in Leiharbeitsfirmen?

Hallo Forumsteilnehmer!

Das Netzwerk ZOOM sucht dringend den Kontakt zu bestehenden Betriebsräten in der Leiharbeitsbranche. Hierbei ist die gewerkschaftliche Ausrichtung uninteressant. Vielmehr geht es darum, den Kontakt zwischen den Betriebsräten der Verleih- und Entleihfirmen herzustellen und / oder zu verbessern.

ALSO:
Wer bestehende Betriebsräte kennt, kann diese entweder hier einstellen oder eine Mail mit den Kontaktdaten an admin(at)igmetall-zoom.de schicken.

Wenn wir langfristig etwas erreichen können, ist die Einbindung der Betriebsräte in unsere Arbeit zwingend notwendig.

Danke im Voraus!

Christoph
-Admin-

Autor:  Hatz5 [ 15.02.2008, 00:04 ]
Betreff des Beitrags: 

uuups, ich hatte eben den gleichen vorschlag in einem anderen thread gemacht.
wichtig dabei wären aber auch bestimmte angaben. sollten die infos fehlen, wäre es auch nicht schlimm. aber je mehr infos, desto besser. :wink:

Zitat:
Verfasst am: 14.02.2008, 23:38 Titel: Liste: BR's in Verleihfirmen
es wäre nicht schlecht, mal eine liste zu erstellen, in welchen verleihfirmen es bereits betriebsräte gibt.
das wäre auch für die vorhandenen betriebsräte in den verleihfirmen sehr hilfreich. dadurch könnte man evtl. ein netzwerk aufbauen und erfahrungen austauschen.

vorstellbar wären folgende angaben (erweiterung selbstverständlich möglich):

- Firma:
- Niederlassung/Standort:
(- Branche: )
- BR-Grösse:
- evtl. vertretene (DGB-)Gewerkschaften:
- (Haus-)Tarifvertrag (Ja/Nein und über welche Gewerkschaft):
- Gesamt-/Konzernbetriebsrat: Ja/Nein

Autor:  Hugo [ 15.02.2008, 18:49 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo Hatz5,

das ist doch kein Problem. Schlimmer finde ich, dass es zu der Anfrage so gar keine Resonanz gibt. Ich kenne erst einmal die Firma Randstad mit einem Betriebsrat.

Vielleicht sollte sich auch einer der ZOOM-Moderartoren melden, ob es diesbezügliche Erhebungen gibt. Wäre nicht schlecht.

Gruß, der Hugo

Autor:  Robin Hood [ 15.02.2008, 22:55 ]
Betreff des Beitrags: 

Tach auch Hugo,

ein paar mehr sind mir schon bekannt:

- Diehl Zeitarbeit
- tuja
- I.K. Hoffmann
- START NRW
... und noch ca. 5 - 6 anderen: da müsste ich aber noch einmal genau nachschauen...

Autor:  karla [ 17.02.2008, 20:10 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo,

bei Adecco Köln und Adecco Hamburg gibt es einen BR.

Außerdem bei einer Tochter der DIS AG:

euro engineering AG, Niederlassung Mannheim.

Siehe:

http://www.dis-ag.com/cms/disag/de/inve ... _lehr.html

Karl

Autor:  Hatz5 [ 18.02.2008, 01:59 ]
Betreff des Beitrags: 

IAV GmbH Wolfsburg
    - IG Metall
    - Haustarifvertrag

IVM Automotive GmbH Wolfsburg
    - IG Metall
    - Haustarifvertrag


ich versuch mal, noch weitere heraus zu bekommen.

Autor:  Iwanowski [ 18.02.2008, 10:11 ]
Betreff des Beitrags: 

Robin Hood hat geschrieben:
Tach auch Hugo,

ein paar mehr sind mir schon bekannt:

- Diehl Zeitarbeit
- tuja
- I.K. Hoffmann
- START NRW
... und noch ca. 5 - 6 anderen: da müsste ich aber noch einmal genau nachschauen...


Bei START für alle Niederlassungen Hauptsitz Duisburg.
Was ist mit den anderen Robin. Einzelne Niederlassungs BR oder Flächendeckend?

Wir haben da noch die Firma TimePartner NL Essen mit BR.

Autor:  piet [ 17.06.2008, 18:39 ]
Betreff des Beitrags: 

Die Firma
Franke + Pahl
Gesellschaft für technische
Dienstleistungen mbH & Co. KG
Moorfleeter Strasse 15
22113 Hamburg

hat ebenfalls einen Betriebsrat.

Autor:  restore [ 12.09.2008, 07:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wer kennt Betriebsräte in Leiharbeitsfirmen?

[quote="ca_schulz"]Hallo Forumsteilnehmer!

Das Netzwerk ZOOM sucht dringend den Kontakt zu bestehenden Betriebsräten in der Leiharbeitsbranche. Hierbei ist die gewerkschaftliche Ausrichtung uninteressant. Vielmehr geht es darum, den Kontakt zwischen den Betriebsräten der Verleih- und Entleihfirmen herzustellen und / oder zu verbessern.

Tach auch,

folgender Link besagt doch etwas:

http://www.ovb-online.de/news/landkreis ... 43,1137923


mfg

Autor:  BRMP [ 13.09.2008, 15:10 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo zusammen,

habe eben eure Nachrichten hier gelesen und mich direkt registriert.
( also noch neu ) sorry mal im Voraus.

Also im Punkt Betriebsrat bin ich gerade mittendrin einen BR zu gründen...Manpower!

Nicht sehr einfach, da die " Obrigkeit " mit allen Mitteln versucht uns zu sprengen.

Ich kann nur jedem empfehlen es auch zu tun. Damit die mal etwas auf die Finger geschaut bekommen und nicht mit jedem den Affen machen.

lg

Autor:  katzo [ 14.09.2008, 16:24 ]
Betreff des Beitrags: 

bin auch deiner meinung aber wenn die zan nicht wollen und denken es reiche aus ihren ceff zu sagen das es nicht rechtens ist.brauchen sie sich nicht zu wundern wenn sie am nächsten tag nicht mehr da sind

Autor:  Batman [ 14.09.2008, 16:45 ]
Betreff des Beitrags: 

Hi BRMP

wo bist du bei Manpower

Falls jemand versucht ein BR zu bilden , wie kommt man an die leute
dran um festzustellen ob genug leute mitmachen wird.

grüße

batman

Autor:  BRMP [ 15.09.2008, 18:55 ]
Betreff des Beitrags: 

Hi Batman,

also ganz wichtig ist das Manpower nichts davon erfährt ( vorerst ).

Du must erst einmal Mitarbeiter finden wo Du arbeitest, denen Du vertraust. Anhand der Mitarbeiteranzahl wird das Gremium gebildet.
In unserem Fall 123 Mitarbeiter= 7er Gremium. Ich habe mir also die 7 Leute zusammengesucht und dann eine konstituierende Sitzung gemacht. Ab diesem Datum waren wir safe ( unkündbar ).

Ich bin übrigends aus Saarbrücken....Mausi 74 hatte es erwähnt das dort ein BR gegründet wird und ich bin die Vorstandsvorsitzende.

Wenn jemand vor hat was zu tun, geb ich euch jederzeit die Kontakte unseres GBR.

Also nur zu...es wird steinig aber es wird sich einiges tun. Wenn wir das schaffen, schafft ihr das auch

lg

Petra

Autor:  restore [ 16.09.2008, 07:29 ]
Betreff des Beitrags: 

[quote="BRMP"]Hi Batman,

also ganz wichtig ist das Manpower nichts davon erfährt ( vorerst ).

zum Glück haben die keinen Internetzugang und können nicht lesen.

Autor:  BRMP [ 16.09.2008, 18:38 ]
Betreff des Beitrags: 

Naja ich denke nicht das sich jemand die Mühe macht. Momentan haben die ganz andere Probleme.

Es geht darum, daß sich von denjenigen, die einen BR gründen wollen, keiner verplappert.

Autor:  Bürger4711 [ 17.09.2008, 02:36 ]
Betreff des Beitrags: 

BRMP hat geschrieben:
Hi Batman,

also ganz wichtig ist das Manpower nichts davon erfährt ( vorerst ).

Du must erst einmal Mitarbeiter finden wo Du arbeitest, denen Du vertraust. Anhand der Mitarbeiteranzahl wird das Gremium gebildet.
In unserem Fall 123 Mitarbeiter= 7er Gremium. Ich habe mir also die 7 Leute zusammengesucht und dann eine konstituierende Sitzung gemacht. Ab diesem Datum waren wir safe ( unkündbar ).

Ich bin übrigends aus Saarbrücken....Mausi 74 hatte es erwähnt das dort ein BR gegründet wird und ich bin die Vorstandsvorsitzende.

Wenn jemand vor hat was zu tun, geb ich euch jederzeit die Kontakte unseres GBR.

Also nur zu...es wird steinig aber es wird sich einiges tun. Wenn wir das schaffen, schafft ihr das auch

lg

Petra


Falls Ihr das nicht eh schon getan habt, würde ich Euch empfehlen, mit dem Randstad-BR Kontakt aufzunehmen (Adressen über homepage von R.). Der Konzern ist ähnlich gross, die haben schon seit zig Jahren einen BR und sollten genug Erfahrung haben, Euch nützliche Tips geben zu können.

Autor:  fassi71 [ 24.11.2008, 18:10 ]
Betreff des Beitrags:  Hallo hier schreibt einer der gesuchten.

Bin Betriebsrat der Leiharbeitnehmer der Wolfsburg AG und der Autovision People.
Mir ist nur nicht ganz klar was Ihr von uns wollt.
M.f.G

Autor:  karla [ 29.11.2008, 21:45 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo fassi71,


Zitat:
Bin Betriebsrat der Leiharbeitnehmer der Wolfsburg AG und der Autovision People.
Mir ist nur nicht ganz klar was Ihr von uns wollt.


Bei unserem Aufruf ging es um die Überlegung, dass es in der ZAf-Branche mit Sicherheit mehr Betriebsräte gibt als der IGM bekannt sind.

An Deinen und User refa`s aktuellen Beiträgen ist mir selber noch mal klar geworden, dass selbst an den VW-ZAF Autovision, WOB AG auch ich und wahrscheinlich noch viele andere keine Ahnung haben über die Strukturen der ZAF`s bei VW (Porsche ist da nicht ganz außen vor).

Werde morgen mal versuchen diese Diskussion bei Euren Beiträgen unter Erfahrungsberichte weiterzuverfolgen. Da ist mir nämlich noch einiges aufgefallen.

Karl

Autor:  Iwanowski [ 24.03.2009, 16:20 ]
Betreff des Beitrags:  Provis

Bei der Verleihfirma Provis gibt es nun auch einen Betriebsrat. dankt der Initiative der IG Metall Rheine.

Autor:  Iwanowski [ 24.03.2009, 16:22 ]
Betreff des Beitrags:  Avitea Wahlvorstand gewählt

Am 14.3. ist auf einer Wahlversammlung in Lippstadt einWahlvorstand zur Einleitung der Betriebsratswahlen bei der Verleihfirma Avitea gewählt worden. Wenn alles planmäßig läuft sollten wir Ende der 19KW also einen weiteren BR in der Branche haben.

Autor:  Iwanowski [ 24.03.2009, 16:29 ]
Betreff des Beitrags:  Betriebsräte Schulung für BRs in der Leiharbeit

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

eine kleine Vorankündigung.
Da wir in NRW nun einige auch neugewählte BR Gremien haben bzw. bald haben werden planen wir für Anfang Juni eine BR Schulung speziell für Betriebsräte in der Leiharbeit.

Genauen Termin usw. werde ich noch mitteilen, bzw. den mir bekannten Betriebsräten eine Einladung zukommen lassen.

Autor:  Avance-LAN [ 22.07.2010, 12:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wer kennt Betriebsräte in Leiharbeitsfirmen?

Bei der Avance-Automotive GmbH Leipzig gibt es nun auch einen Betriebsrat.
Den Kontakt kann ich gern herstellen...

Autor:  kiska [ 22.07.2010, 13:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wer kennt Betriebsräte in Leiharbeitsfirmen?

Dürfen befristet eingestellten LAN für BR kandidieren?

Autor:  Avance-LAN [ 25.07.2010, 15:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wer kennt Betriebsräte in Leiharbeitsfirmen?

kiska hat geschrieben:
Dürfen befristet eingestellten LAN für BR kandidieren?


Ich wüsste nicht, was dem entgegenstehen sollte, wenn es sich um dem BR der ZAF handelt.
Zu bedenken sei allerdings, das durch die Wahl in den BR keinerlei Kündigungsschutz entsteht.

Autor:  Iwanowski [ 27.07.2010, 11:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wer kennt Betriebsräte in Leiharbeitsfirmen?

kiska hat geschrieben:
Dürfen befristet eingestellten LAN für BR kandidieren?


Sie dürfen, allerdings verlängert sich nicht deren Befristung durch das Amt. Der AG könnte also einfach den Vertrag auslaufen lassen und weg ist das BR Mitglied.
Deshalb ist die Befristungsrealität in den Betrieben ein echtes Problem für die innerbetriebliche Demokratie.

Autor:  kiska [ 27.07.2010, 13:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wer kennt Betriebsräte in Leiharbeitsfirmen?

Na ja,dann müsste ich abwarten, bis ich fest angestellt bin.Wir aber eine Weile dauern.Z.B, meinem Kollege wurde 8 Male verlängert, aber mit Übernahme ist immer noch nichts bekannt.

Autor:  hamburger_jung [ 07.09.2010, 13:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wer kennt Betriebsräte in Leiharbeitsfirmen?

Die Firma
molis high professionals GmbH Mitglied der TimePartner Holding GmbH
Rothenbaumchaussee 11-17 / im Curio Haus
20148 Hamburg

hat ebenfalls einen Betriebsrat seit Herbst 2009.

Autor:  Edith1 [ 01.03.2011, 20:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wer kennt Betriebsräte in Leiharbeitsfirmen?

BR bei der DEKRA Arbeit GmbH, Hauptverwaltung Stuttart (BZA):

Nicole Würkert. Ist in Xing.

Autor:  Edith1 [ 06.03.2011, 11:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wer kennt Betriebsräte in Leiharbeitsfirmen?

Avance-LAN hat geschrieben:
kiska hat geschrieben:
Dürfen befristet eingestellten LAN für BR kandidieren?


Ich wüsste nicht, was dem entgegenstehen sollte, wenn es sich um dem BR der ZAF handelt.
Zu bedenken sei allerdings, das durch die Wahl in den BR keinerlei Kündigungsschutz entsteht.


der entsteht schon, nur, bei einer Befristung gibt es keine Kündigung.
:roll:
Zitat:
Deshalb ist die Befristungsrealität in den Betrieben ein echtes Problem für die innerbetriebliche Demokratie.

Seh ich nicht so. Man kann entweder befristete Kandidaten nicht wählen, oder nach Ausscheiden werden die vom nächsten Nachrücker ersetzt. Die Demokratie bleibt dabei völlig gewahrt.

Autor:  früherwaralles [ 09.03.2011, 13:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wer kennt Betriebsräte in Leiharbeitsfirmen?

Zitat:
Die Demokratie bleibt dabei völlig gewahrt.


Sie haben hin und wieder echt putzige Ansichten. Welcher befristet eingestellte AN bewirbt sich ernsthaft um ein BR-Mandat? Gut, dann ist zumindest klar, das die Befristung nicht verlängert wird und schon gar keine unbefristete Anstellung erfolgen wird.

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/