ZeitarbeiterInnen - Ohne Organisation Machtlos

Ein Forum der IG Metall
Aktuelle Zeit: 29.02.2020, 03:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.07.2011, 18:23 
Offline

Registriert: 04.01.2010, 19:16
Beiträge: 4
Hallo zusammen,

kennt jemand die Fa. Bruno Stärk? Ich hatte vor mehreren Wochen mal auf deren Homepage meine Daten eingegeben und erhielt jetzt einen Anruf und das Angebot, sofort dort anfangen zu können. Seit etwa 2 Jahren bin ich in der Zeitarbeit für mehrere Firmen auf Montage gewesen.
Anfangs ging es einigermaßen gut, aber dann traten probleme auf, wie : Stundenzettel liegen nicht vor usw.

Auch jetzt ist es so, daß ich mit meiner derzeitigen Firma unzufrieden bin. Ich muß teilweise über 300 km anreisen, die zugesagten Vorschüsse für Reisekosten kommen nicht ect.

Das Angebot der Fa. Stärk ist nicht uninteressant.


Hugobald123


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.07.2011, 22:21 
Offline

Registriert: 25.12.2006, 20:45
Beiträge: 1214
Laut goggle entlohnt Bruno mit Verrechnungscheques. :lol: Viel Spass!

Zitat:
die firma kennen wir zu gut. mein freund hat dort geschaffen. die schecks sind zwar zum 15. jeden monats da, aber nach 10 tagen kommt man banktechnisch erst an das geld. wenn jemand krank ist, zahlt die firma nur, wenn man klagt !!! urlaub bekommt man dann ab 30.november !!!! über die weihnachtsfeiertage wird man gekündigt und wenn man dann wieder anfängt, mit einem mindesturlaub. ob der herr stärk überhaupt weiß, wie man mit menschen umgeht ist fraglich. als sozial denkender mensch, kann ich nur sagen, wir haben den frühkapitalismus wie er im buch steht...ach und dann kommt dazu, das seine mitarbeiter den arbeitern erzählen, das herr stärk mit 28,00 euro, was er pro stunde an einem mitarbeiter verdient, viel zu teuer ist... so diskutieren seine disponenten....
quelle


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.07.2011, 22:29 
Offline

Registriert: 25.12.2006, 20:45
Beiträge: 1214
...und hier ein Werbefilm von und mit Bruno.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.07.2011, 22:47 
Offline

Registriert: 02.03.2011, 11:44
Beiträge: 357
Wohnort: Leer - Ostfriesland
Am besten direkt Einladen den kleinen Dicken als "Arbeitgeberexperte" und auf "Augenhöhe" faire Löhne diskutieren!

_________________
Resolution 217 A (III) der Generalversammlung der Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1948 - Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
---> Artikel 23 Absatz 2: Jeder, ohne Unterschied, hat das Recht auf gleichen Lohn für gleiche Arbeit <---


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.01.2020, 09:52 
Offline

Registriert: 14.01.2020, 17:31
Beiträge: 1
Ich war 2 Jahre da. Frühkapitalistische zustände als Leiharbeiter.

Wenn man Krank wird sofortige Kündigung.

2017 Lohnabrechnung fehlerhaft, 2020 satte Lohnsteuernachzahlung vom Finanzamt

2018 Lohn kam verspätet per Brief mit Verrechnungsscheck, in Zeiten von Onlinebanking ärgerlich.

Man hat in Oberbayern hohe Kosten für Unterkunft, Benzin und Reparaturen am Auto selbst zu tragen.


ca 1400km pro Woche, 5600 pro Monat, 50.000 im Jahr


Lohn wurde um 2 Wochen gekürzt, auf Nachfrage wird man mit

"die nötigen Unterlagen liegen nicht vor" abgespeist.

Beim Kunden wurden die 2 Wochen Arbeitszeit jedoch 52€/h abgerechnet.

Dringender Rat, Rechtsschutzversicherung!

Im Arbeitsrecht zahlt jeder den Anwalt selbst.

Firmensitz ist im Schwarzwald und zu den kosten für Klageabfassen 600€ kommen noch hohe Reisekosten für die Verhandlung dazu.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.01.2020, 14:25 
Offline

Registriert: 11.05.2016, 22:58
Beiträge: 103
kloetzer hat geschrieben:
Dringender Rat, Rechtsschutzversicherung!
Im Arbeitsrecht zahlt jeder den Anwalt selbst.

Oder es zahlt die Gewerkschaft für den Rechtsschutz - natürlich nur, wenn man Mitglied ist. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de